Gesundheit für Menschen mit Behinderungen

Gesundheit für Menschen mit Behinderungen

Dort, wo es an einem funktionierenden Gesundheitssystem fehlt, ist die Situation für Menschen mit Behinderungen meist prekär. Denn die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen sind vielfältig und reichen von Hilfsmitteln wie Rollstühlen bis zu aufwändigen Behandlungen. Eine fachgerechte medizinische Betreuung ist an diesen Orten nur selten gegeben.

 

Rehabilitation und Inklusion

Mehr als 15 Prozent der Weltbevölkerung leiden an einer Behinderung. Vier von fünf Menschen mit Behinderungen leben in armen Ländern. Diese Zahlen zeigen, dass das Risiko einer Behinderung für arme Menschen besonders hoch ist. Behinderungen, die durch vernachlässigte Tropenkrankheiten wie Lepra ausgelöst werden, sind vielerorts mit einem starken Stigma verbunden. Betroffene werden gemieden oder sogar aus der Gesellschaft verstossen.

FAIRMED unterstützt Menschen mit Behinderungen medizinisch, ermöglicht ihnen Weiterbildungen und hilft bei der Stellensuche. Wir setzen uns dafür ein, dass Betroffene ihre Rechte einfordern können und tauschen uns dafür mit Mitarbeitenden der Regierungen aus. Zudem machen wir uns dafür stark, dass Menschen mit Behinderungen nicht mehr diskriminiert werden. Unter anderem tun wir dies durch gross angelegte Sensibilisierungsmassnahmen innerhalb der Bevölkerung.