Niemand darf an einer heilbaren Krankheit leiden oder sterben.

Geh mit uns ans Ende der Welt, um dieses Versprechen einzulösen.

Gestatten: FAIRMED

Schön, dass du uns kennenlernen willst.

Wusstest du, dass ...

... Armut eine der häufigsten Gründe für schlechte Gesundheit ist?
Rund 1,2 Milliarden Menschen weltweit leben in extremer Armut und können sich deshalb keine medizinische Versorgung leisten. Regionen in Afrika und Asien sind davon besonders betroffen, sie tragen 90 Prozent der weltweiten Krankheitsbelastung.

Die Projekte von FAIRMED zielen deswegen darauf ab, die Gesundheitssysteme in armen Ländern nachhaltig zu stärken. So soll es den lokalen Spitälern und Fachkräften möglich werden, die Bedürfnisse der Bevölkerung selbstständig abzudecken.

Das Zeichen absoluter Armut: Haushalte, die mit einem Einkommen von weniger als $1.90 pro Tag auskommen müssen (Karte der Weltbank).