Live-Ticker So ist die Situation in den FAIRMED-Projektländern

Das Corona-Virus hat mittlerweile alle Projektländer von FAIRMED erreicht. Hier informieren wir Sie über die neusten Entwicklungen und geben Ihnen einen Eindruck über die Lage vor Ort.

Wir sind vor Ort – auch in Zeiten von Corona

Da wir ausschliesslich mit lokalen Mitarbeitenden arbeiten und kein Fachpersonal einfliegen müssen, sind wir auch während der Pandemie in der Lage, unsere bestehenden Projekte weiterzuführen. Gegen die Ausbreitung des Corona-Virus rüsten wir Gesundheitseinrichtungen mit Handdesinfektionsmitteln, Masken und Testkits aus und sensibilisieren die Menschen für Schutzmassnahmen. Danke, dass Sie sich an unserer Seite für die Ärmsten der Armen einsetzen.

Jetzt FAIRMED im Kampf gegen Corona unterstützen.

Montag, 09.08.2021

Ultraschall-Schulung für Gesundheitspersonal in Nepal

Auf Ersuchen des Ministeriums für Gesundheit der Provinz Lumbini finanzierte FAIRMED Nepal in Zusammenarbeit mit der United Mission to Nepal eine zweitägige Schulung zur Bedienung eines tragbaren Ultraschallgeräts.

Während dieses Kurses erlernten 21 Gesundheitsmitarbeitende aus 12 Bezirken der ländlichen Provinz Lumbini den Umgang mit dem USG-Gerät, das sie in die Lage versetzen wird, geburtshilfliche Komplikationen bei schwangeren Frauen rechtzeitig zu erkennen.

FAIRMED Nepal leistete technische und finanzielle Unterstützung bei der Veranstaltung. Ausserdem wurden auch FAIRMED-Mitarbeitende aus unseren Projekten in Lumbini geschult.

Mittwoch, 04.08.2021

Unterstützung für Lepra Betroffene in Indien

Aufgrund der Corona-Pandemie ist es für viele Lepra-Betroffene in Indien schwierig, die nötige Behandlung zu erhalten. Das von FAIRMED unterstützte Spital GRETNALTES besucht Betroffene deshalb zu Hause und bringt ihnen die notwendige medizinische Versorgung. Unter anderem durch Wundpflege oder auch Physiotherapie. Ausserdem beteiligt sich das Spital an der Verteilung von Nahrungsmitteln und Kleidung und unterstützt die Regierung darin, die ländlichen Gesundheitszentren mit Material zum Schutz vor Corona auszustatten.

Wundpflege bei Lepra Betroffenen
Verteilung von Covid-Schutzmaterial
Verteilung von Nahrungsmitteln

Montag, 02.08.2021

Gesundheitsposten für sichere Geburten ausgerüstet

Dank der Unterstützung von FAIRMED wurde der Hugdisir-Gesundheitsposten im Distrikt Baglung mit den nötigen Materialien für eine sichere Geburt ausgestattet. Neben einem Wärmegerät für Säuglinge, Laborausrüstung und Materialien zur Infektionsprävention, wurde der Gesundheitsposten auch mit einem Ultraschallgerät ausgerüstet. In den letzten drei Monaten haben bereits 67 schwangere Frauen das Gerät in Anspruch genommen. Dieses Engagement schaffte es sogar in eine lokale Zeitung.

FAIRMEDs Engagement schafft es in die lokale Presse