Partner & Netzwerke

Partner & Netzwerke

Die Arbeit von FAIRMED wird von Kooperationspartnern und institutionellen Geldgebern unterstützt. In den Projektländern arbeitet FAIRMED eng mit lokalen Regierungen, Gesundheitsministerien und Gemeinschaften zusammen.

Kooperationspartner

FAIRMED arbeitet mit den folgenden Kooperationspartnern zusammen:

Swiss TPH

Swiss TPH

Das Swiss TPH arbeitet im Bereich der Prävention, Diagnose und Behandlung von tropischen Krankheiten.

WHO

WHO

Die Weltgesundheitsorganisation koordiniert die Gesundheitsthemen der Vereinten Nationen. Sie leistet technische Beratung und erstellt wissenschaftliche Daten.

DEZA

DEZA

Die Direktion für Entwicklung und Zusammenarbeit (DEZA) steuert die internationale Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz.

Novartis Foundation

Novartis Foundation

Die Novartis-Stiftung spendet Medikamente zur Behandlung von Lepra und beteiligt sich am Kampf gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten.

UNHCR

UNHCR

Seit 1950 setzt sich das Flüchtlingshochkommissariat der Vereinten Nationen weltweit für Flüchtlinge ein.

Medicor Foundation

Medicor Foundation

Die Medicor Foundation unterstützt ausgewählte Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit und soziale Hilfe.

Fondation Follereau Luxembourg

Fondation Follereau Luxembourg

Die Fondation Follerau Luxembourg (FFL) kämpft gegen Lepra, mangelnde Bildung und Armut.

UN-OCHA

UN-OCHA

Das Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten verfolgt das Ziel, das menschliche Elend in Katastrophen und Notfällen zu mindern.

Netzwerke

FAIRMED beteiligt sich an Netzwerken von Nichtregierungsorganisationen und tauscht sich mit ihnen fortlaufend aus, wie die Gesundheit gefördert und die Armut gelindert werden kann.

Medicus Mundi

Medicus Mundi

Medicus Mundi ist ein Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen, die ihr Wissen und ihre Erfahrungen miteinander teilen.

ILEP

ILEP

Die ILEP wurde ins Leben gerufen, um die Arbeit verschiedener Leprahilfswerke besser zu koordinieren.

Neglected Tropical Disease NGDO Network (NNN)

Neglected Tropical Disease NGDO Network (NNN)

Ein Netzwerk von NGOs, das gegen vernachlässigte Tropenkrankheiten kämpft.

IDDC

IDDC

Die IDDC setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen ein.

London Declaration on NTDs

London Declaration on NTDs

Ein Zusammenschluss von staatlichen und nichtstaatlichen Organisationen sowie mehreren Pharmafirmen.

Emmaus Schweiz

Emmaus Schweiz

Emmaus Schweiz engagiert sich im Kampf gegen Armut und soziale Ausgrenzung.

PMNCH

PMNCH

Die Allianz «Partnership for Maternal, Newborn & Child Health» zielt darauf ab, die Gesundheit von Müttern und Kindern zu verbessern.

Swiss Water Partnership

Swiss Water Partnership

Die SWP will das Profil des Schweizer Wassersektors international stärken und Synergien zwischen den Aktivitäten seiner Mitglieder nutzen.

Institutionelle Unterstützung

FAIRMED wird von Stiftungen, Gemeinden und Lotteriefonds unterstützt. Namentlich erwähnen wir an dieser Stelle Geldgeber, welche uns letztes oder dieses Jahr unterstützt haben. Unser Dank gebührt auch allen Gönnern, die hier nicht namentlich genannt werden möchten.

Weitere Gönner:
Dr. Erwin Lauper Stiftung, Gemeinde Arlesheim, Lotteriefonds Kanton Glarus, Lotteriefonds Kanton Schwyz, Lotteriefonds Kanton Appenzell Ausserrhoden, Lotteriefonds Kanton Thurgau, Lotteriefonds St. Gallen, Glückskette, Däster-Schild Stiftung, Stiftung Drittes Millennium, Stadt Rapperswil-Jona, Christian Bachschuster-Stiftung, Fondation Dutmala, Von Duhn-Stiftung, Getrud von Haller-Stiftung