Projekte in Asien

Wir arbeiten in den Projektländern ausschliesslich mit einheimischem Personal zusammen. Unsere lokalen Mitarbeiter verstehen die Sprache und Kultur der Menschen, die wir unterstützen. So können unsere Mitarbeitenden gemeinsam mit den Menschen vor Ort Massnahmen erarbeiten, die deren Gesundheit verbessern.

 

Schulen und Spitäler für Lepra-Betroffene

FAIRMED unterstützt in fünf Distrikten Indiens Referenzspitäler, die sich auf die Prävention, Behandlung und Rehabilitation von Lepra und deren Folgekrankheiten spezialisieren. Die Menschen erhalten Zugang zu einer qualitativ hochwertigen medizinischen Behandlung, um Lepra verursachte Behinderungen zu vermeiden und bestehende Behinderungen zu behandeln.

Bessere Gesundheit für die Landbevölkerung im Süden Nepals

Ziel dieses Projekts ist es, dass die Menschen in den grösstenteils abgelegenen Regionen des Projektgebiets eine lückenlose medizinische Grundversorgung erhalten. Durchgeführt wird es in 18 Gemeinden der Provinz 5.

Früherkennung von Lepra-Erkrankungen

FAIRMED stärkt das lokale Gesundheitssystem im indischen Bundesstaat Maharashtra. Ziel des Projekts ist die Verbesserung der Lebensqualität sowie die Reduktion der Diskriminierung von leprabe-troffenen Menschen in den ländlichen Gebieten von Dhule und Jalgaon.

Gesundheit für die ländliche Bevölkerung in Baglung

Die hügelige Landschaft des Baglung Distrikts ist geprägt von vielen kleinen, verstreuten Dörfern. Sie liegen dabei oft so abgelegen, dass das nächste Gesundheitszentrum kilometerweit entfernt ist. Deshalb hat es sich FAIRMED zum Ziel gesetzt, die Gesundheitssituation der Menschen im Projektgebiet zu verbessern. 

Bekämpfung von Lepra und ihrer Stigmatisierung

In Zusammenarbeit mit der Regierung treibt FAIRMED die Bekämpfung von Lepra und der damit verbundenen Stigmatisierung in Sri Lanka voran. Von Lepra betroffene Menschen werden durch aktive Fallfindung identifiziert und erhalten Zugang zu der für sie nötigen medizinischen Behandlung. Zudem reduziert das Projekt die Diskriminierung von Betroffenen.