Home

Niemand darf an einer heilbaren Krankheit leiden oder sterben.

Gehen Sie mit uns ans Ende der Welt, um dieses Versprechen einzulösen.

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

kommen in armen Ländern vor. Sie wären einfach heilbar. Trotzdem leidet weltweit jeder Fünfte an einer.

Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen

in armen Ländern stehen im Abseits. Ihre Chancen auf ein normales Leben sind gering.

 

 

Vernachlässigte Gemeinschaften

Vernachlässigte Gemeinschaften

sind abgeschnitten vom Rest der Welt. Der Weg ins Spital ist unmöglich, ein Arzt nicht vorhanden, die Hygiene schlecht.

 

  • Manhattan – Yaoundé – Bankim: Die Tücken des letzten Wegabschnitts

    Der Weg von dem in New York proklamierten Motto «Leave no one behind» bis zu den Zurückgelassenen im Hinterland von Kamerun führt über eine holprige Piste.

  • Frühlingsputz bei FAIRMED

    Wir räumen auf! Auf der FAIRMED-Projektseite ist Frühlingsputz angesagt – unsere Projektbeschreibungen werden klarer und deutlicher.

  • Lepra in Europa: Menschliche DNA passte sich Lepra-Bakterium an

    Kürzlich hat ein Forscherteam eine Studie veröffentlicht, die erstmals nachweist, dass sich die Gene von Europäerinnen und Europäer an das Lepra-Bakterium anpassten und die Krankheit so zum Verschwinden brachten.

  • Buruli wird Medienthema

    Die vernachlässigte Tropenkrankheit Buruli wurde jüngst auch in den Schweizer Medien zum Thema. Tatsächlich ist die kaum bekannte Krankheit aber keine Neuheit.

  • «Diese Stühle veränderten mein Leben»

    Der Sindhupalchowk-Distrikt wurde von den Erdbeben im Frühling 2015 am schwersten getroffen. FAIRMED leistete in den weitgehend zerstörten Dörfern zuerst Nothilfe. Inzwischen hat sich der Kern von FAIRMEDs Einsatz auf die punktuelle Stärkung des Gesundheitssystems, besonders auf die Unterstützung von den Schwächsten in der Gemeinschaft, den Menschen mit Behinderungen, verschoben.

Unsere Projekte

Auch wer in Armut, benachteiligt oder abgelegen lebt, soll gesund sein dürfen. Wir unterstützen diese Menschen dabei, gesund zu bleiben oder zu werden.

Wie wir Ihre Spende verwenden:

Loading...

Woher unsere Mittel kommen:

Loading...