Home

Niemand darf an einer heilbaren Krankheit leiden oder sterben.

Gehen Sie mit uns ans Ende der Welt, um dieses Versprechen einzulösen.

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

Vernachlässigte Tropenkrankheiten

kommen in armen Ländern vor. Sie wären einfach heilbar. Trotzdem leidet weltweit jeder Fünfte an einer.

Menschen mit Behinderungen

Menschen mit Behinderungen

in armen Ländern stehen im Abseits. Ihre Chancen auf ein normales Leben sind gering.

 

 

Vernachlässigte Gemeinschaften

Vernachlässigte Gemeinschaften

sind abgeschnitten vom Rest der Welt. Der Weg ins Spital ist unmöglich, ein Arzt nicht vorhanden, die Hygiene schlecht.

 

  • «Grosse Würde unter menschenunwürdigen Bedingungen»

    Die indigenen Aka in der Zentralafrikanischen Republik sind bitterarm und werden offen diskriminiert. Wie sie dieser Situation trotzen und welche Rolle die Gemeinschaft dabei spielt, hat FAIRMED-Mitarbeiterin und Ethnologin Johanna Vögeli hautnah miterlebt.

  • Lepra in Indien: Ist die Krankheit auf dem Vormarsch?

    Obwohl Indien bereits 2005 die Eliminierung von Lepra als öffentliches Gesundheitsproblem bekanntgab, fürchten Expertinnen und Experten ein Wiederaufleben der Krankheit. Besonders in ländlichen Gebieten sei man von einer Eliminierung der Krankheit weit entfernt.

  • Regierungschaos und Proteste in Sri Lanka

    Politische Unruhen erschüttern Sri Lanka: Nach der Amtsenthebung von Premierminister Ranil Wickremesinghe und der Ernennung des Ex-Präsidenten Mahinda Rajapakse zum neuen Regierungschef bleibt die Situation in Colombo angespannt. FAIRMED-Landeskoordinatorin Nayani Suriyarachchi gibt einen Einblick über die Lage vor Ort.

  • «Baka gelten noch immer als Bürger zweiter Klasse»

    FAIRMED-Geschäftsleiter René Stäheli und Programmleiter Bart Vander Plaetse reisten vor kurzem nach Kamerun, um mit der lokalen Bevölkerung, den lokalen Behörden und anderen Beteiligten die neue Phase unseres Projekts in Abong-Mbang zu planen. Dabei zeigte sich, dass es noch viel zu tun gibt. Denn die indigenen Baka werden nach wie vor stark diskriminiert.

  • Im Schatten des Wirtschaftswunders

    Indiens Wirtschaft wächst und wächst – gleichzeitig leben im Schwellenland Indien so viele arme Menschen wie sonst nirgends auf der Welt. Kann in diesem Land der Gegensätze die Vision «Leave no one behind» eines Tages Realität werden?

Unsere Projekte

Auch wer in Armut, benachteiligt oder abgelegen lebt, soll gesund sein dürfen. Wir unterstützen diese Menschen dabei, gesund zu bleiben oder zu werden.

Wie wir Ihre Spende verwenden:

Loading...

Woher unsere Mittel kommen:

Loading...