Das passiert in den FAIRMED-Projekten

Ein Einblick in unsere Arbeit vor Ort

FAIRMED ist dort, wo die Strassen aufhören. Wir ermöglichen den ärmsten Menschen in Asien und Afrika Zugang zu einer einfachen medizinischen Versorgung. Denn nur gesunde Menschen können ihrer Armut entrinnen und ein würdevolles Leben führen. In unserem News-Ticker informieren wir Sie laufend darüber, welche Aktivitäten wir durchführen, um dieses Ziel zu erreichen.

Falls Sie längere und ausführlichere Reportagen aus unseren Projekten lesen wollen, dann finden Sie diese in unserem Magazin.

Jetzt FAIRMED unterstützen

Dengue-Ausbruch in Nepal - FAIRMED leistet Nothilfe

Ein Ausbruch von Dengue erschüttert Nepal! Allein in diesem Monat wurden über 18‘000 Dengue-Fälle registriert. Zum Vergleich: Im gesamten letzten Jahr waren es lediglich 540 Fälle. Und leider sind auch unsere Projektregionen mit rund 1‘200 Fällen betroffen. Deshalb haben wir sofort Massnahmen ergriffen, um den Menschen vor Ort zu helfen.

Vollständiger Artikel lesen

FAIRMEDs Einsatz gegen die Affenpocken

Bis vor kurzem traten die Affenpocken fast ausnahmslos in West- und Zentralafrika auf, nun breiten sie sich auch in Europa und Nordamerika aus. Was tut FAIRMED gegen die Verbreitung der Krankheit?

Vollständiger Artikel lesen

Krankenkasse aus Wassermelonen

Grosser Erfolg für FAIRMED: Nach zwölf Jahren haben wir das Gesundheitsprojekt im kamerunischen Bankim der Bevölkerung übergeben, die gemeinsam mit der Regierung das inzwischen gut funktionierende Gesundheitssystem weiterführen wird.

Vollständiger Artikel lesen

Diese Gebühren fallen bei Ihrer Onlinespende an

Haben Sie sich schon einmal gefragt, was von Ihrer Onlinespende effektiv bei uns ankommt? Und ob es Zahlungsmittel gibt, bei denen weniger oder gar keine Gebühren anfallen? In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick über die Gebühren, die uns für eine digitale Spende verrechnet werden.

Vollständiger Artikel lesen

Kostenlose Sichtbarkeit dank Medienpartnern

Um ihre Bekanntheit zu steigern, sind gemeinnützige Organisationen wie FAIRMED auf Werbung angewiesen – normalerweise eine teure Sache. Mit unseren Kampagnen zeigen wir jedoch, dass Werbung nicht immer viel kosten muss.

Vollständiger Artikel lesen